30/07/18

Mehr Baustellen, mehr Staus, kein Überblick

Zur Antwort des Senats auf die Große Anfrage „Baustellenmanagement in Hamburg“ erklärt der verkehrspolitische Sprecher Ewald Aukes:

„Die Antworten auf die Große Anfrage unserer Fraktion haben ergeben, dass der Senat zu vielen Fragen des Baustellenmanagements keine Angaben machen kann. So schreibt der Senat insbesondere zur fristgerechten Beendigung von Baustellen, vertragsbedingter Sanktionierung bei Nicht-Erfüllung und der Umleitung des Fuß- und Radverkehrs nichts. Dabei sind diese Angaben für ein effektives und nachvollziehbares Baustellenmanagement essentiell. Doch statt eines stimmigen Konzepts errichtet der Senat binnen dreieinhalb Jahren über 22.000 Baustellen ins Blaue hinein.

Unser Fazit lautet: Das Baustellenmanagement des Senats schafft immer mehr Baustellen, die Staus werden immer länger und die Abwicklung wird immer undurchsichtiger. Dies sind trübe Aussichten für Auto- und Radfahrer.“

Downloads