14/02/20

Initiative der Wohnungswirtschaft kommt zur richtigen Zeit

Zur Initiative ‚In meinem Stadtteil wohnen bleiben‘ (IMSWB) erklärt der stadtentwicklungspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Jens P. Meyer:

„Die Initiative kommt genau zur richtigen Zeit. Die private Immobilienwirtschaft in unserer Stadt leidet schon jetzt unter einem Übermaß an Regulierung und Vorschriften. Wir müssen Bürokratie abbauen und damit dafür sorgen, dass möglichst schnell und möglichst kostengünstig mehr Wohnraum entsteht. Nur so lässt sich die Lage auf dem Markt entspannen, was die Wohnkosten effektiver senkt als Mietpreisbremsen oder gar ein Mietendeckel wie in Berlin. Private Investoren dürfen nicht immer stärker drangsaliert werden. Die Initiative ‚In meinem Stadtteil wohnen bleiben‘ unterstütze ich daher aus voller Überzeugung.“