06/09/19

Hamburg braucht die A26-Ost

Zum Antrag ‚Hamburg braucht die A26-Ost‘ erklärt der Vorsitzende der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Michael Kruse:

„Der Infrastrukturausbau in und um Hamburg hat dringenden Nachholbedarf. Die A26-Ost ist ein wichtiger Lückenschluss für innerstädtische und Hafenverkehre: Sie soll Containerverkehre aus dem und in den Hafen aufnehmen sowie die Lücke zwischen A1 und A7 schließen, um dadurch die Innenstadt vom Lkw-Transitverkehr zu entlasten, was Staus und Emissionen verringert. Deshalb fordern wir die Hamburgische Bürgerschaft auf, sich glasklar für den Bau der A26-Ost auszusprechen. Wenn die Grünen meinen, sich am Infrastrukturausbau für Hamburg und seinen Hafen nicht mehr beteiligen zu müssen, dürfen die Sozialdemokraten dem nicht folgen. Mit dieser grünen Haltung regiert man keine Welthafenstadt, sondern betreibt deren Provinzialisierung – dem treten wir entschieden entgegen.“

Downloads