Christel Nicolaysen, MdHB

Christel Nicolaysen

Sprecherfunktion

- Europa und Internationales
- Soziales, Arbeit und Integration
- Medien
- Gleichstellung von Frauen

Liberale Politik heißt für mich Toleranz, Individualismus und Vielfalt.

Als Deutsch-Schwedin glaube ich fest an ein Europa, das uns gemeinsam und jeden Einzelnen nach vorne bringt. Ich kämpfe für den europäischen Gedanken, der uns alle Chancen und Wohlstand ermöglicht und keinen zurücklässt.

Als integrationspolitische Sprecherin setze ich mich für eine erfolgreiche Integration ein. Diese bedarf gewisser Anstrengungen auf beiden Seiten.

Dazu gehört neben dem Erlernen der deutschen Sprache und der Achtung unserer Werte auch die reibungslose Anerkennung von Studien- und Berufsabschlüssen sowie ein zügiger Einstieg in den Arbeitsmarkt.

Denn die Würde des Menschen definiert sich unter anderem auch über die Arbeit und die eigene Leistung; so kann ein Abdriften in Parallelgesellschaften verhindert werden.

Unsere liberale Gesellschaft kann nur funktionieren, wenn sie niemanden ausschließt. Die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und das Wohnen in durchmischten Quartieren beschleunigen die Integration vor Ort. Aufenthaltsbeendende Maßnahmen müssen bei ausreisepflichtigen zügig umgesetzt werden, damit der Fokus auf die Geflüchteten mit Bleibeperspektive gestärkt werden kann.

Bei Fragen oder Anliegen stehe ich Ihnen immer mit einem offenen Ohr zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich gerne.

Privat

  • geboren: 1969 in Ängelhorn
  • deutsche und schwedische Staatsbürgerschaft.
  • verheiratet, 2 Kinder
  • begeisterte Ski-Fahrerin und Tennisspielerin
  • leidenschaftliche Leserin angelsächsischer Literatur

Ausbildung und Beruf

  • 1992 Abitur und Studium der Verwaltungswissenschaften an der Universität Konstanz
  • 1995 bis 1998 Studium und Diplomabschluss der Politikwissenschaften in Potsdam
  • 1998 bis 2004 Arbeitsaufenthalte in New York, München und Berlin
  • seit 2004 Politik- und Kommunikationsberaterin in Hamburg, Berlin und Brüssel für Unternehmen, internationale Organisationen und Institutionen

Politisch

 

  • seit 2011 Mitglied der FDP
  • Vorstandsmitglied des FDP Kreisverbandes Hamburg-Blankenese
  • seit 10/2017 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft